2 Frisch Der Geheime Garten

2 Frisch Der Geheime Garten
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Der Geheime Garten - Wenn ich sehe, dass die dinge so schnell verschwinden, verstehe ich, warum menschen angst vor repression und verlust haben. Ich versuche es zu verstehen. Mein persönlicher rätsel-rasen wirft diese sorge jedoch nicht mehr auf, die reflexion seiner psychologischen funktion ist ein zusätzlicher teil davon. Das ergebnis ist eine serie, die an klassische modebilder erinnert und zwischen erotik und verfall bezaubernd wirkt. Miriam wuttke hängt in einer einzigen fotografie auf einer schaukel falsch herum, eine für kinder reservierte pose, die zum atmen einlädt. In einer anderen darstellung ist die künstlerin mit ausgestreckten händen und masken vor ihrem gesicht in eine wildnis gehüllt - ein bild, das auf volkstümliche rituale zurückgeht.

Die cookie-einstellungen auf dieser website sind so eingestellt, dass sie "cookies zulassen", um einen großartigen surfgenuss zu gewährleisten. Wenn sie diese internetseite nutzen, ohne die cookie-einstellungen zu ändern oder auf "gegeben" zu klicken, gehen sie einen kompromiss ein. Seit fast achtzig jahren ist die kleingartenkolonie "hand in hand" im berliner stadtteil neukölln neben der rütli-hochschule entstanden. In bezug auf die staatliche versicherung der fakultät stellte der berliner senat fest, dass die kleingartenkolonie zu einem sozial geeigneten "campus rütli" führen muss. Trotz eines massiven protests der kleingärtner verwandelte sich die natürliche idylle 2012 in schutt und asche.

Nach diesem ersten erkundungsabschnitt lud der künstler den fotografen petrov ahner ein, um die entwicklung einer gesamtaufführung im mystery garden zu begleiten. Dies ist der zweite teil der idee zu "mystery garden". Petrov ahner ist ein freiberuflicher fotograf, der in berlin lebt und seit langem in paris und verschiedenen städten als modefotograf tätig ist. Die bilder über miriam wuttke, die in diesem ersten abschnitt des streits um dokumentarische funktionen entstanden sind, sind eine hommage an polaroids. ?hnlich wie in frances hodgson burnets buch "der name des spielgartens" wird beim betrachten kindliche neugier geweckt. Die bilder erinnern an das glücksspiel an versteckten orten, als sie noch klein waren und die zeit jetzt kein uhrwerk kannte. Mit hilfe von burnett definieren mystery gardens momente, in denen "stille unter den ästen schlägt". Miriam wuttke hat diese mystik in ihren quadratischen arbeiten mit der handschrift eines nüchternen künstlers eingefangen.

Zugehöriger Beitrag von 2 Frisch Der Geheime Garten